« zurück

Lotus Elise S2 "The Silver Hawk"

Beim hier vorgestellten Fahrzeug handelt es sich um eine ...

LOTUS Elise der Serie 2
mit der kraftvollen 1.8 Rover K-Motorisierung

Motor: 1796 ccm Rover K-Serie mit Multipoint-Einspritzung

Leistung: 90 kW / 122 PS, zusätzlich Leistungssteigerung auf 145 PS
Getriebe: Manuell 5-Gang
Gewicht: 774 kg

Fahrwerk: Lotus Sportfahrwerk (ab Werk)
Räder: Lotus Leichtmetall

Baujahr: 12.2001
EU-Klasse: GRÜNE Umwelt-Plakette
Nächste HU/AU: bei Übergabe neu


Die LOTUS Elise wurde erstmals 1995 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main gezeigt. Das Konzept war ungewöhnlich: Geringe Abmessungen, ein kleiner Mittelmotor und der Verzicht auf jeglichen Komfort ergaben in Verbindung mit hochwertiger Leichtbauweise einen Sportwagen mit exzellenten Fahrleistungen zum halben Preis eines Porsche 911. Die Elise steht damit weniger in der Tradition klassischer Roadster, sondern folgt dem Motto des Firmengründers Colin Chapman „First take simplicity, then add lightness“.

Innovatives Kernelement der Elise ist ihr Fahrgestell, das vom Lotus-Mitarbeiter Richard Rackham konzipiert, bei Lotus zur Serienreife entwickelt und vom dänischen Zulieferer Hydro Aluminium produziert wurde. Es besteht aus einer Aluminiumlegierung, wiegt lediglich 65 kg und ist nicht durch Schweißen, sondern durch Kleben und Nieten zusammengefügt, wobei die Niete die Schälbeanspruchung („peeling stress“) von den Klebestellen fernhalten und so ein Abreißen an den viskosen Klebestellen verhindern soll. Die Karosserie der Elise besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Rost ist somit kein Thema.

Durch die Verwendung von Großserienbauteilen ist nicht nur Wartung und Unterhalt auch mit kleinem Budget möglich, auch die Verfügbarkeit ist stets gegeben. Insbesondere der komplette Drivetrain wurde der der, bei Sportwagen äußerst beliebten Rover K-Serie entlehnt. Diese zeichnet sich durch Langlebigkeit und Robustheit aus, dies alles bei äußerst geringem Gewicht des Voll-Aluminium-Aggregates.
Ein weiterer Pluspunkt ist die vielfältige Tuning-Möglichkeit dieser Traum-Kombination.




Besonderheiten: Diese Elise wurde 2002 in der Sports-Tourer Ausstattung ausgeliefert. Aufgewertet wurde sie 2012 durch ein Leitungsupgrade auf ca. 145 PS mit passendem Zylinderkopf und einer Sportauspuffanlage nebst passendem Carbon-Luftfilter für freieres Atmen und bessere Leistungsentfaltung und als Nebenprodukt einer Soundkulisse zum Niederknien. Dabei wurde auch auf die verstärkte Zylinderkopfdichtung umgerüstet. Seitdem ist der Wagen 24k mls gelaufen.

Die bekannt bequemen Sportschalensitze erlauben auch längere Fahrten, bieten aber dank der technisch bedingten Einbauposition ebenso stets optimalen Seitenhalt, wenn es mal etwas schneller durch die Kurven geht. Das Lotus-Lederlenkrad rundet den Sportcharakter stimmig ab.

Das verbaute Sportfahrwerk ist sportlich, aber nicht bretthart abgestimmt, so dass eine zügige Fahrweise möglich, der Komfort aber nicht gänzlich eliminiert ist.

Es sind die Original Nebelscheinwerfer verbaut. Das Verdeck ist die beliebte "Schwalbenschwanz" Ausführung, die nach hinten über die seitlichen Holme gezogen dem kleinen Pfeil ein nochmals deutlich unterstrichenes, sportliches Aussehen verleiht.

Die Elise ist selbstverständlich scheckheftgepflegt (bei LOTUS), alle Stempel vorhanden. Der Zahnriemen wurde ebenfalls erneuert, ebenso sind neue Bremsen (Beläge UND Scheiben) verbaut. Es gibt keinerlei der sonst leider üblichen groben Beschädigungen oder Macken im GFK.

Das Fahrzeug wurde für die Zulassung in D komplett umgerüstet und erhielt eine volle Abnahme, die selbstverständlich ohne Mängel erfolgte; somit kann dieses Fahrzeug nun in Deutschland problemlos zugelassen werden.

Das Fahrzeug ist ein Rechtslenker (RHD), so, wie es von vielen wahren Enthusiasten und Liebhabern Englischer Fahrzeuge bevorzugt wird. Ein Umbau auf LINKSLENKUNG ist möglich.



Preis: 16.280,- EUR



Bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme per Telefon:
+49 152 - 08 59 49 82 (bevorzugt, da immer verfügbar) oder
+49 77 41 - 6 06 33 95 (Festnetz, ggf. Bandansage)

oder per E-Mail info@automobil-specials.com



Bilder