GD Collection Logo black 1

Meinungen:

Uli

Uli

“Der Trend geht eindeutig zum Zweit-Seven. Wir haben in unserer Familie kürzlich den dritten 7 für die nächste Generation in Betrieb genommen 🙂 Ralf hat beim Auf- und Umbau auch hier wieder tolle Arbeit geleistet und alle erdenklichen Gimmicks super umgesetzt. Absolut empfehlenswert!”

Uli

Das sagen die Käufer:

Pierre

Pierre

“It took me 35 years to realize a childhood dream: Buying a Caterham! As a real car enthusiast, Ralf wants you to find the car of your dreams. An email description, some phone calls with valuable advices, and Ralf came back to me a month later with a potential car, matching 90% of my expectations… and I felt in love with it! He then did everything to ensure that the remaining 10% of my list were met with some parts changes… and the photo speaks of itself.”

Pierre

Lotus & Classics

Klick mich

Lotus & Classics
Echte Sportwagen ohne Schnickschnack. Was das heißt? Hier weiterlesen...

Hier findest Du ECHTE Sportwagen. Ohne Schnickschnack und Schischi. Leicht, wendig, schnell. Eben so, wie ein wirklicher Sportwagen sein sollte.

Die meisten Fahrzeuge, die sich heute dieses Prädikat auf die Fahnen schreiben, sind eher Reiselimousinen als Sportwagen. Weit über eine Tonne schwer und nur mit massivem Elektronikeinsatz überhaupt einigermaßen auf der Straße zu halten. Und wenn man schon dabei ist, lässt man die Bordcomputer gleich noch alles andere miterledigen. Selbst ein Orang Utan könnte so eine Kiste fahren …

Echte Sportwagen fordern den Fahrer, lassen viel zu, wollen aber auch beherrscht werden. Der Pilot ist seines Glückes Schmied. Ausserdem verdient ein Sportwagen immer auch die Zuweisung der typischen Sportwagen-Attribute: Laut, unbequem, unpraktisch. Anders ausgedrückt: ein Auto, das kein Mensch braucht – aber jeder will 🙂

Leider sind die modernen, weichgespülten Vertreter dieser Zunft meist nicht mehr so puristisch. Deshalb konzentriert sich diese Site auf „Old School“, vornehmlich aus dem anglophilen Bereich, insbesondere der legendären Manufaktur LOTUS, mit der Firmengründer und Leichtbau-Papst Collin Chapman einst alles in Grund und Boden fuhr, was sich auf Rennstrecken so bewegte und zur großen Inspiration der Großen, wie Ferrari, Mercedes und Co., wurde.

Daneben aber auch reine Fun-Cars, die maximalen Spaß garantieren, ohne dabei ein halbes (oder auch ganzes) Vermögen zu verschlingen.

Image Lotus Caterham 7

Klick mich

Lotus Caterham 7 Schrift
Hier findest Du AUSSCHLIESSLICH das Original! Warum? Hier weiterlesen...

Ganz einfach: weil diese Autos zum FAHREN ideal geeignet sind.

Die zahllosen Nachbauten (oft fälschlich als „Replika“ bezeichnet) schneiden idR. hier deutlich schlechter ab als das Original mit seiner unvergleichbaren Kombination aus Leichtbau, Produktreife und - qualität in maximaler Ausprägung, gepaart mit dem Charme der reinen Einzelfertigung in Handarbeit. Alles das sind die Garanten für ungetrübten Fahrspaß, Zuverlässigkeit und am Ende Werterhalt, bzw. sogar Wertsteigerung!

Die Hersteller der Nachahmungen versuchten alles billiger zu machen, um ihre Produkte verkaufen zu können. Wer kauft schon einen Nachbau, wenn er fürs gleiche Geld ein Original bekommt. Alternativ suchten einige ihr Heil in Poser- und Bling-Bling Vehikeln, ideal fürs Schaulaufen vor der Eisdiele, aber Fahren ... na ja.
Eigentlich reicht schon ein Blick in die Adresskartei. Von den einst dutzenden Anbieter ist gerade mal noch eine halbe Hand voll übrig. Man muss kein Experte sein, um zu verstehen. Ein kleiner Seitenblick ins Lager der Rennfahrer rundet dann das Bild ab. Man muss lange suchen, bis man mal einen Nicht-Caterham dort findet.

Und last not least sollte ein Hauptaugenmerk auch auf dem laufenden Betrieb und der damit anfallenden Wartung liegen. Während es für LOTUS und CATERHAM nach wie vor alle Ersatzteile zu kaufen gibt - und das wird sich Dank der Verbreitung auch nicht so schnell ändern - kann die Suche nach einem dringend benötigten Teil bei den Imitaten schon mal in purer Verzweiflung enden.